Kulinarisches aus dem Odenwald und von der Bergstraße

Momentan vergriffen

2016 Eiswein

Hanno Rothweiler, Bensheim-Auerbach

238,00  / l

Bei diesem Wein vom Weingut Rothweiler werden Fakten zu purer Emotion. Es gibt oder gab nur 78 Flaschen davon. Sein Alkoholgehalt (Vol.%) beträgt satte 14 % – normalerweise hat Eiswein so um die 8 % – weshalb dieser hier nicht so bappsüß ist wie viele seiner Kollegen. Und er ist ein Roter, ein Cabernet Sauvignon, auch nicht gerade die Regel für deutschen Eiswein.

0,5 l

119,00  (238,00€/1.0l)

Beschreibung

Was uns mit diesem Wein ganz besonders verbindet – wir waren von Anfang an dabei. Als die drei Reihen Cabernet Sauvignon mit Netzen vor den gierigen Vögeln geschützt wurden. Bei der Lese, als das Auerbacher Fürstenlager noch im nächtlichen Dunkel lag und die Temperatur so bei minus zehn Grad. Und bei der Entscheidung des Winzers, im Keller einen anderen Weg zu gehen.

Normalerweise wird die Gährung des Eisweines „abgebremst“, wenn er den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestalkoholgehalt (Vol %) von 7,5 % erreicht, um die Süße komplett darzustellen. Und genau das wollte Hanno Rothweiler bei diesem Prestigeprojekt eben nicht machen. Jetzt wird der Alkoholgeschmack immer noch von der Süße beherrscht, aber viel moderater. Und das ist so ganz nach seinem Geschmack.

Wir empfehlen eine Trinktemperatur von achtzehn Grad Celsius. Dieser Eiswein ist sehr gut lagerfähig. Wir empfehlen, alle fünf bis sechs Jahre den Korken auszutauschen.

Inhalt: 0,5 l

  • Weinart: Eiswein
  • Jahrgang: 2016
  • Rebsorte: Cabernet Sauvignon
  • Ausbau: Edelstahltank
  • Geschmack: lieblich
  • Alkoholgehalt (Vol.%): 14,0 %
  • Säuregehalt / L (Gr.): 9,6 g/l
  • Restzucker / L (Gr.): 148 g/l
  • Allergene: Enthält Sulfite, ist lactosefrei

Hersteller Information

Weingut und Weinkellerei Rothweiler

Weingut Rothweiler in Bensheim-Auerbach mit dem roten Turm

Auf dem Weingut Rothweiler in Bensheim-Auerbach fühlt man sich einer hohen Qualität und dem traditionellen Handwerk des Weinmachens verpflichtet. Und gerade das ist es, was Winzermeister Hanno Rothweiler antreibt, auch immer wieder neue Wege zu gehen und sich ständig weiterzuentwickeln. Das Ergebnis: Ein vielfältiges Spitzen-Angebot an Weinen, Sekten, Bränden und weiteren Produkten aus eigener Herstellung.

Eine Weinprobe auf dem Weingut Rothweiler hält selbst für versiertere Weintrinker/innen eine ganze Reihe überraschender Momente parat. Denn Hanno Rothweiler bietet neben der Top-Qualität seiner Weine, einige davon in Barrique ausgebaut, eine verblüffend große Vielfalt an Sorten – darunter so außergewöhnliche wie Dakapo, Ehrenfelser, Auxerrois und viele mehr.

Weingut Rothweiler, Hanno_Rothweiler_Portrait

Und vielleicht – in vielen Jahren – wird Hanno Rothweiler wie einst Sinatra singen: „I did it my way.“

www.weingut-rothweiler.de

Artikel im Blog zu Weingut Rothweiler:

„Bodenständig“ bedeutet nicht stehen zu bleiben

Rothweilers 2015er

Das Jahr im Wingert

Alles auf Anfang – Ein Wingert entsteht

Septemberlicht

Nachtfrost im Wingert – eine Eisweinlese

Endlich! Gutes. online einkaufen dank der Privat-Brauerei Schmucker

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben