Kulinarisches aus dem Odenwald und von der Bergstraße

Momentan vergriffen

deicht – der Kornbrand mit Herz aus Emmer

Benjamin und Christopher, Dieburg

55,80  / l

Der Korn ist zurück – und wie. Milder, mit leichter Süße und einer unverkennbaren Vanillenote. Gebrannt nach dem Reinheitsgebot von 1909 aus dem Urkorn Emmer.

500 ml

27,90  (55,80€/1.0l)

Beschreibung

deicht aus Dieburg enthält nur ein ziemlich kleines d, aber die ganz große Liebe zum Detail, ganz großes Know-how und noch größere Lust etwas Eigenes zu schaffen. Ach ja, außerdem braucht man für diesen Kornbrand noch Wasser, Hefe, etwas gemälzte Gerste, das Urkorn Emmer und die beiden Männer, die deicht machen: Chris Beiersdorf und Ben Schultheis.

Die wichtigste, differenzierende Zutat von deicht ist der aromatische Emmer. Aus dieser als Urkorn oder Zweikorn bezeichneten Getreideart wurde der heute bekannte Weizen gezüchtet. Emmer verschwand immer mehr von den Feldern und wurde von den modernen Turbogetreidesorten verdrängt. Jetzt erlebt das Urkorn im Zuge einer nachhaltigeren Landwirtschaft als nahrhaftes Lebensmittel eine wahre Renaissance und natürlich in deicht, dem Emmerkorn mit Herz.

Seinen mild-süßen Geschmack verdankt der vierzigprozentige Korn dem aufwendigen, zweistufigen Brennprozess, wobei der Brand 65-fach destilliert wird. Um diesen ursprünglichen Geschmack nicht zu verfälschen, haben die Macher auf eine Fasslagerung ganz bewusst verzichtet.

Dunkel und trocken lagern, 360 Tage nach Anbruch verbrauchen

Inhalt:0,5l

Zutaten:Wasser, Emmer, gemälzte Gerste, Hefe

Alkoholgehalt:40 % Vol

Hersteller Information

Benjamin Schultheis und Christopher Beiersdorf sind nicht einfach die Köpfe hinter dem Kornbrand, das sind die Macher im wahrsten Sinne des Wortes. Denn in jeder Flasche Emmerbrand mit Herz, die ihr Haus in Dieburg verlässt, steckt echte Handarbeit. Maschinell läuft hier gar nix. Jedes Herz auf den Korken ist von Hand eingebrannt, jede Schleife der Verpackung selbst gebunden – so viel Hingabe erfahren die meisten Menschen nicht mal am Valentinstag.

Aber genau das ist die Triebfeder für den Ex-Unternehmensberater und den Ex-Innovations-Manager  etwas wirklich „selbst zu machen“, am Abend etwas Selbstproduziertes in den Händen zu halten.

deicht ist ihr erster Streich. Ich bin gespannt auf den nächsten.

www.deicht.de

Mehr über deicht und die Produzenten findet ihr in unserem Blog:

deicht aus Dieburg

Kleines d, große Idee

Endlich! Gutes. online einkaufen dank der Privat-Brauerei Schmucker

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben