Unser Shop wird aktualisiert
Wer auf seinen Kochkäs' in der Dose nicht verzichten möchte, möge mir schreiben: hobein@endlichgutes.de Aber nach drei Jahren ist es Zeit, für eine Aktualisierung des Shops. Das Angebot bleibt aber sichtbar, damit ihr seht, was es hier gibt.
Kulinarisches aus dem Odenwald und von der Bergstraße

Momentan vergriffen

Salatdressing, Apfel

Jürgen Katzenmeier, Laudenau

15,60  / 1000 ml

Sehr ergiebiges, feinstes Salatdressing aus vielen frischen Äpfeln, Apfeldirektsaft und fassgereiftem Apfelessig, vegan.

3,90  (15,60€/1000ml)

Beschreibung

Unter dem Label „meinDressing“ bietet die Essigmanufaktur „Zur Freiheit“ eine Reihe fruchtiger Salatdressings auf Basis frischer Früchte und reiner Gärungsessige aus eigener Herstellung. Eine Flasche (250 ml) dieser sehr ergiebigen Dressings reicht für 10- 12 Salate.

Es sind die vielen frischen Äpfel, die meinDressing APFEL diese unwiderstehliche Frucht und die leicht cremige Konsistenz verleihen. Der milde, holzfassgereifte Apfelessig aus eigener Essigmanufaktur gibt dem Dressing seine angenehme Säure, einen abgerundeten Geschmack und die nötige Haltbarkeit. Abgerundet wird dieses Salatdressing durch wenige, aber ausgesuchte Zutaten.

Jürgen Katzenmeier empfiehlt: „Probieren sie meinDressing APFEL zu Kopf- oder Endiviensalat mit geräuchertem Fisch, luftgetrocknetem Schinken oder zu gebratenen Pilzen.“

Dieses vegane Dressing ist frei von Konservierungs- und Verdickungsmitteln, Ei, Transfettsäuren und Milchprodukten.

Inhalt: 250 ml

Zutaten: Äpfel (28%), Apfelsaft (26%), Apfelessig (13%), kaltgepresstes Sonnenblumenöl, Zwiebeln, Rohrzucker, Meersalz, Pfeffer

Nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern und innerhalb von vier Wochen verbrauchen.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml

  • Brennwert:    792 kJ / 189 kcal
  • Fett:    14,6 g
    davon gesättigte Fettsäuren:    1,6 g
  • Kohlenhydrate:    13,7 g
    davon Zucker:     13,1 g
  • Eiweiß:    0,4 g
  • Salz:    5,0 g

Hersteller Information

Jürgen Katzenmeier in der Essigmanufaktur "Zur Freiheit" in Reichelsheim-Laudenau

Alles begann als Jürgen Katzenmeier für die Küche seines Gasthauses „Zur Freiheit“ in Reichelsheim-Laudenau einen richtig guten Senf suchte. Er fand keinen, der ihm so recht schmecken wollte. Also beschloss er, selbst welchen zu machen. Und dazu brauchte er so richtig guten Essig. Also beschloss er, selbst welchen zu machen. Das war 2008. Inzwischen ist der Gasthof geschlossen und Jürgen Katzenmeier widmet sich voll und ganz seinem Essig. Und seinem Senf. Und seinen Salat-Dressings. Und … und …

Die Produkte der Essigmanufaktur Zur Freiheit dürfen sich wahrlich den Stempel der Regionalität aufdrücken. Denn die Grundstoffe stammen aus dem eigenen Garten oder sozusagen aus der Nachbarschaft. Äpfel, Birnen, Zwetschgen und Quitten für die Essige – rund zwanzig Sorten sind es insgesamt – wachsen hier vor der Haustür in Laudenau, Früchte wie Waldbrombeeren, Himbeeren oder Tomaten bezieht der Essigmacher von Erzeugern in der Region, die er persönlich kennt. Für den Bockbieressig (ähnlich dem berühmten englischen Malt Vinegar für Fish and Chips) dient das Rosé-Bockbier von Schmucker als Grundstoff. Sieht man aber mal vom Bockbier ab, verarbeitet Jürgen Katzenmeier am liebsten die vollreifen Früchte, weil sie dann am aromatischsten sind und am intensivsten schmecken.

https://www.zurfreiheit.de/

Mehr über Jürgen Katzenmeier und seine Essigmanufaktur Zur Freiheit findet ihr hier im Blog.

Endlich! Gutes. online einkaufen dank der Privat-Brauerei Schmucker

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben