Kulinarische Abenteuer im Odenwald und an der Bergstraße
Endlich! Gutes.

Ja, wie geil ist das denn?

100 Abenteuer in zwei Jahren
Michael Frank; Christopher Keylock; Thomas Hobein

Freunde, wir werden Hundert. Das hier ist unser einhundertstes kulinarisches Abenteuer – erlebt im Odenwald und an der Bergstraße. Wer hätte das gedacht, als wir im Mai vor zwei Jahren unsere Website online geschaltet haben. Als noch im Café Rodenstein einige Zeitgenossen meinten, uns unser Konzept erklären zu müssen. War ja gut gemeint. Schließlich sollten wir ja verstehen, was wir uns da so ausgedacht hatten.

weiterlesen

Das wirklich beste Netz

Wenn Menschen mit Ideen an einem Strang ziehen

Neues entstehen zu lassen, indem wir engagierte Leute aus der Region zusammenbringen – das ist einer der Grundgedanken hinter unserem Projekt Endlich! Gutes. Aktuell haben sich drei Unternehmen aus Südhessen im Café Rodenstein im Hessischen Landesmuseum Darmstadt gemeinsam ins rechte Licht gesetzt.

weiterlesen

Gute Vorsätze? Nein danke.

Wir machen einfach das, worauf wir Lust haben.

Da es für Glühwein nach wie vor zu warm ist, trinken wir einen Sauergespritzten auf euer Wohl. So was Frisches passt ja auch viel besser zum frischen Jahr. Und frisch machen wir auch da weiter, wo wir kurz vor Weihnachten aufgehört haben. Es steht so einiges auf dem Speiseplan für 2016. Hier ein kurzer Überblick, der sicher nicht vollständig sein kann und es auch gar nicht will. Seht es einfach als Appetit-Happen.

weiterlesen

Mal was Geflügeltes

zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel

Liebe Freunde, liebe Unterstützer, liebe Liebe,
für Augustinus war ein Engel kein himmlisches Wesen, sondern eine Aufgabe. Eine Herausforderung, die es zu bewältigen galt. Wir haben uns die Aufgabe gestellt, die Region Bergstraße / Odenwald und auch ein wenig vom Drum-Herum, kulinarisch zu entdecken und davon zu erzählen. Das erledigen wir jetzt seit Mai dieses Jahres Woche für Woche und hoffentlich noch ganz lange in der Zukunft, denn wir tun das sehr gern. All das macht uns vielleicht nicht zu Engeln im engeren Sinne (na ja, vielleicht ein ganz klitzekleines bisschen), aber im augustinischen sicher.

weiterlesen

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben