Kulinarische Abenteuer im Odenwald und an der Bergstraße

So jetzt aber ab nach draußen

Einige Gedanken zum Start unseres Projekts

Lange hat es gedauert – gefühlt jedenfalls. Aber jetzt geht es los. Mit „Endlich! Gutes.“. Hinter uns liegen fast zwei Jahre des Redens und Denkens (oft auch in der sinnvolleren Reihenfolge). Zwei Jahre in denen wir Informationen gesammelt und Kontakte geknüpft haben, Wege beschritten und wieder verlassen haben. Wir hatten viele Ideen, oft aber auch gar keine. Doch jetzt sind wir fertig, um endlich damit zu beginnen kulinarische Abenteuer im Odenwald und an der Bergstraße zu erleben. Und um dort „Endlich! Gutes.“ zu finden.

 

Download Kochkäs-County-Song

Wir sind schon ganz neugierig was uns begegnen wird. Und wer. Wie es sich anfühlen wird. Und wie es schmeckt. Wie es wächst oder gemacht wird. Wo man es bekommt und von wem.

Wichtig bei alldem sind uns regionale Bezüge und der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch und Natur. Traditionelles wird genauso einen Platz auf dieser Website haben wie moderne, innovative Interpretationen und Methoden. Die Grenzen werden wir von Fall zu Fall prüfen indem wir in uns hereinhören. Sicher ist aber, dass wir nicht päpstlicher als der Papst an die Sache herangehen werden sondern lustvoll und mit Herz.

So! Bevor es jetzt richtig losgeht: Zur Einstimmung eine kleine Diaschau mit der eigens dazu komponierten und arrangierten Musik von Peter Hobein. Den Song „Kochkäs-County“ dürft ihr gern herunterladen, um ihn natürlich nur für private Zwecke zu nutzen, wie es so schön heißt.

Genug geredet, gesehen und gehört – ab nach draußen.

4 Kommentare zu “So jetzt aber ab nach draußen

  1. Alle Bilder sind bezaubernd. Die Texte sind prima; mit Gefühl, aber nicht kitschig. Wie geht es weiter?
    Liebe Grüße, Bärbel Wenzel uns Harald Männle

    1. Thomas Hobein

      Vielen Dank für diese motivierenden Worte.

      Heute geht es erst mal damit weiter, dass wir in Zwingenberg in einem Wingert mitarbeiten und in der nächsten Woche geht es um Bienen und regionale Spezialitäten.

      Euch ein schönes Wochenende
      Thomas

  2. Hi Surf und Mitstreiter,
    euer Auftritt gefällt mir inhaltlich und optisch prima. Nette Idee unser Darmstädter Drumrum mal in den Focus zu rücken. Ich gucke bestimmt öfter mal rein in euren Blog.
    🙂

    Liebe Grüße
    Claudia L.

    1. Thomas Hobein

      Vielen Dank Claudia,

      du kannst mit dem RSS-Button – ganz unten auf der Website – Endlich! Gutes. abonnieren. Dann wirst du automatisch informiert, wenn ein neuer Artikel erscheint.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben