Kulinarische Abenteuer im Odenwald und an der Bergstraße
Getränke

Vom Korn- oder Gerstenkaffee

und wie er gemacht wurde
Röstpfanne für Kaffeebohnen und Kornkaffee

Die abgebildete Röstpfanne war früher etwas ganz Alltägliches in vielen Haushalten. Denn Bohnenkaffee war bis nach dem zweiten Weltkrieg ein echtes Luxusprodukt. Mehr als die Hälfte der Getränke, die sich Kaffee nannten, waren Surrogate wie Gersten- oder Malzkaffee und wurden gerade auf dem Land auch selbst geröstet. 

weiterlesen

37-46-47

Eckdaten einer regionalen Gin-Verkostung
regionale Gin-Marken aus Südhessen: Unterholz , Hannes 54, Hannibal

Sie heißen Hannes 54, Unterholz und Hannibal. Gemeinsam haben sie, dass sie sich Gin nennen (und auch dürfen) sowie ihre Herkunft – die Region Odenwald/Bergstraße. Ansonsten sind sie so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Und das ist auch gut so. Denn auf diese Weise manifestiert sich in ihnen die kulinarische Vielfalt ihrer Heimat in sehr zeitgemäßer, wenn nicht gar absolut hipper – garantiert aber trinkbarer Form. Wir haben ins Labsal eingeladen, um die Drei zu probieren und eine illustre Schar von Genießern folgte unserem Ruf.

weiterlesen

Kleines d, große Idee

Christopher Beisersdorf und Benjamin Schultheis machen deicht
deicht, Christopher Beiersdorf und Benjamin Schultheis

deicht aus Dieburg enthält nur ein ziemlich kleines d, aber die ganz große Liebe zum Detail, ganz großes Know-how und noch größere  Lust etwas Eigenes zu schaffen. Ach ja, außerdem braucht man für diesen Kornbrand noch Wasser, Hefe, etwas gemälzte Gerste, das Urkorn Emmer und die beiden Männer, die deicht machen: Christopher Beiersdorf und Ben Schultheis. Wir haben sie in Darmstadt getroffen und ausgequetscht.

weiterlesen

Das Heiping unter neuer Regie

Ursula Ripper hat den Stab an Andreas Schulte übergeben
Heiping-Inhaber Andreas Schulte in der Darmstädter Kaffeerösterei

Einen geeigneten Nachfolger zu finden ist für jedes Unternehmen eine heikle Angelegenheit. Für kleine Betriebe, die sich durch eine sehr persönliche Note der Betreiber definieren aber ganz besonders. Doch im Falle des „Heiping – regionales Lädchen und Darmstädter Kaffeerösterei“ scheint es gelungen zu sein.

weiterlesen

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben