Kulinarische Abenteuer im Odenwald und an der Bergstraße
Südhessen

Süße Grießknödel

Im Mantel aus Mohn und Mandel
Grießknödel im Mantel aus Mohn und Mandel an Himbeersauce

Für süße Grießknödel ersetzt man gegenüber den Knödeln zur Suppeneinlage den Hartweizen durch Weichweizen und den Schnittlauch durch Mohn und Mandeln. Also so ähnlich wie in Asterix und die Normannen, wo man frei nach Goscinny für Wildschwein á la creme Schlagsahne nimmt, wie für Erdbeeren á la creme. Nur dass man statt Erdbeeren eben Wildschwein …

weiterlesen

Die Entdeckung des Naheliegenden

Das Jahr in Hessens tiefem Süden
Sommergewitter im Odenwald zwischen Reichelsheim und Fürth

Nach den üppigen Festtagen ist es Zeit für ein wenig Bewegung. Bevor es in den kommenden Artikeln wieder ums Futtern geht und wie es gemacht wird, lade ich euch zu einem Spaziergang ein – einem Spaziergang durch Raum und Zeit in der Region, um zu erleben, wie im Odenwald und an der Bergstraße so ein Jahr aussehen kann.

weiterlesen

Bilderbuchweihnachten

So einfach mal zum Jahresausklang
Bilderbuchweihnachten

Kitsch kann nicht an Weihnachten, Kitsch muss an Weihnachten. Wie das Cover eines Fix und Foxi Weihnachts-Sonderhefts aus den Sechzigern – so muss Weihnachten sein. Und schön hyggelig, wie der Däne sagt und der deutsche Hipster in seinen Vollbart nuschelt, da er Gemütlichkeit nicht mehr aussprechen kann. Aber ist das schon alles?

weiterlesen

„Chef“ in Reichelsheim

Thomas Treusch, Küchenchef in Treuschs Schwanen und der Johanns-Stube
Thomas Treusch, Küchenchef in Treuschs Schwanen und der Johann-Stube in Reichelsheim im Odenwald

So mal ganz subjektiv von außen, so von Darmstadt aus betrachtet, schlägt das Herz von Reichelsheim in einer Küche, dessen Vorkammern Treuschs Schwanen und Johanns-Stube genannt werden. Und seit 2008 ist Koch Thomas Treusch hier der Herzschrittmacher. Ich habe mich mal während einer Mittagspause mit ihm unterhalten – in aller Ruhe, wenn das überhaupt geht.

weiterlesen

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben