Kulinarische Abenteuer im Odenwald und an der Bergstraße
Honig

Vom Butterbrote

Grundformen eines Klassikers oder so
Butterbrot mit Wurst auf Graubrotbasis

Stulle, Bemme oder Butterbrot – das sind verschiedene Worte für ein einfaches, aber grundehrliches Gericht, das in den unterschiedlichsten Variationen überall in Deutschland zu finden ist. Ich habe mal über verbindende Gesetzmäßigkeiten dieses kulinarischen Baukastens nachgedacht und das Ganze wissenschaftlich bebildert.

weiterlesen
4 Kommentare 16. Februar 2017 , , , ,

Wenn dich nachts der Hunger packt …

Feierabend mit Ladenschluss – die Automaten kommen

Gut. Ketchup leiht man(n) sich bei der Nachbarin wenn die Läden schon zu haben. Aber ’ne Dose Wurst? Und überhaupt. Sind die Eier von der Bio? Wo kauft die eigentlich ein? Also doch lieber an die Tanke?
Nein. Es gibt ja Lebensmittel-Automaten in der Region. Wir nutzen eine heiße August-Nacht für eine Automaten-Shopping-Tour zwischen Odenwald, Bergstraße und Ried. Mal sehen, wer noch auf hat. Und was es so gibt.

weiterlesen

Jetzt ohne Rhabarberkuchen und Bienenstich

Der zweite Besuch bei Imker Jochen Riedl in gestochen scharfen Bildern

Während wir uns noch abmühten Text und Bilder vom ersten Besuch in Form zu bringen hat Jochen längst neue Bienenvölker in einigen der alten Körbe aus der Lüneburger Heide angesiedelt. Andere sind in Vorbereitung, werden sozusagen bezugsfertig gemacht. Da stellt sich die Frage, wer ist fleißiger, die Bienen oder der Imker.

weiterlesen

Rhabarberkuchen und Bienenstich

Ein Nachmittag bei Imker Jochen Riedl in Nauheim

Er imkert jetzt seit über dreißig Jahren. Nebenberuflich. Idealistisch. Von ertragssteigernden Selektionen und Zuchtverfahren will Jochen Riedl nichts wissen. Er unterstützt die Bienen höchstens in ihrer natürlichen Lebensweise. Und schwärmt vom Schwärmen.

weiterlesen

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben