Kulinarische Abenteuer im Odenwald und an der Bergstraße
Wein

Das Heiligabend-Dilemma

Welcher Wein passt zu Kartoffelsalat und Würstchen?
Welcher Wein von der Bergstraße passt zu Kartoffelsalat mit Würstchen

Nix isst der Deutsche samt Familie lieber an Heiligabend als Kartoffelsalat mit Würstchen. Aber muss es dazu immer ein kühles Blondes für die Erwachsenen sein? Ich habe mal einigen Winzern an der Bergstraße ein Kartoffelsalatrezept zukommen lassen und gefragt, welchen Wein sie dazu aus ihrem Programm empfehlen.

weiterlesen

Odenwälder Inselperle

Die regionale Weinschorle aus Hessens tiefem Süden
Odenwälder Inselperle, die Weinschorle aus Hessens tiefem Süden

Die Idee war einfach. Und das Ergebnis schmeckt nach Heimat – aber prickelnd frisch. Denn hier treffen sonnenverwöhnte Weine der Odenwälder Weininsel auf bestes Quellwasser aus dem tiefen Brunnen der Privat-Brauerei Schmucker in Mossautal – anders ausgedrückt: Endlich Gutes aus der Region in einer Flasche. Das perlt in jeder Hinsicht, sage ich euch.

weiterlesen

Vom Walnusswein-Entkorken

Gut. Aber wo ist die Nuss?
Walnusswein, vin de noix, vino alle noci

Vor einigen Monaten haben wir aus grünen Walnüssen und weiteren Zutaten einen Aperitif angesetzt und zur Seite gestellt. Jetzt ist es an der Zeit unseren „vin de noix“ aus rein südhessischen Ingredienzen kurz atmen zu lassen, um ihn dann zu probieren.

weiterlesen

Vitello, aber nicht tonnato

Es muss nicht immer Thunfisch sein
vitello_tonnato_odenwald_

Vitello tonnato – italienischer Vorspeisenklassiker aus in Weißwein-Sud gekochtem und abgekühltem Kalbfleisch mit Thunfischmayonnaise. Dazu passen Ciabatta und ein kühles Glas Weißwein. Wir machen alles ganz anders bis auf die Sache mit dem Glas Weißwein. Und die Grundprodukte stammen natürlich wie immer von hier – aus der Region Odenwald / Bergstraße.

weiterlesen

Zurück in die Zukunft

oder von der Renaissance historischer Rebsorten

Einst schrieb der nach vorne orientierte Schiller in seinen  Räubern von Sturm und Drang geplagt: Das Neue dringt herein mit Macht. Das stürmt und drängt jetzt auch wieder. Nur ist es das Alte – das alte Vermächtnis historischer Reben. Rund einhundert davon, also quasi ausgestorbene Sorten sind in Heppenheim auf dem „Erlebnispfad Wein und Stein“ wieder gepflanzt worden, als entscheidender Teil der Zukunft des Weinbaus im Zeichen des Klimawandels.

weiterlesen

Wo wir weitere kulinarische Abenteuer erleben